Unser Rat

Basis. Aktien aus den USA gehören in jedes gut gestreute Depot. Besitzen Sie einen Aktienfonds Welt, haben Sie schon US-Aktien: Im Welt­index stellen diese Papiere derzeit einen Anteil von 59 Prozent. Wenn Sie von dieser Gewichtung abweichen wollen, stellen Sie sich ein Depot aus Aktienfonds USA, gemischt mit Europa- und Asien­fonds, selbst zusammen.

Indexfonds. Bevor­zugen Sie Indexfonds/ETF. Die Manager aktiver Fonds tun sich im amerikanischen Markt besonders schwer, besser als Indexfonds/ETF abzu­schneiden. Beachten Sie: Indexfonds werden nicht zwingend an der Börse gehandelt – anders als ETF. Das kann teuer werden. Nicht nur der Kauf kostet dann oft mehr, auch die jähr­lichen Gebühren sind oft höher. ETF sind güns­tiger und immer börsen­gehandelt.

Auswahl. Wählen Sie Fonds auf breit streuende Indizes. Infrage kommen der S&P 500 sowie der MSCI USA oder der MSCI North America mit rund 5-prozentigem Kanada-Anteil. Im Produktfinder Fonds finden Sie die gesamte Gruppe der USA-Fonds.

Dieser Artikel ist hilfreich. 30 Nutzer finden das hilfreich.