Aktienfonds Europa Special

Ob in der EU oder außer­halb – auf dem europäischen Aktienmarkt haben die Briten großes Gewicht, auch in den Fonds. Die Finanz­experten der Stiftung Warentest haben die Auswirkungen der Brexit-Krise auf die Aktienmärkte untersucht. Sie analysieren, wie der europäische Markt im Vergleich zum Welt­markt funk­tioniert und auf welche Werte die Manager der aktiven Europafonds setzen – und geben Empfehlungen, wie sich Anleger nun am besten aufstellen.

Kompletten Artikel freischalten

SpecialAktienfonds Europa12.04.2019
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 8 Seiten).

Britische Aktien haben ein großes Gewicht ...

Zumindest eins stand die ganze Zeit fest: Zum europäischen Aktienmarkt werden die Briten weiterhin dazu­gehören – ganz egal, wie das Drama um den EU-Austritt ausgeht. Der britische Aktienmarkt ist in Europa der mit dem größten Gewicht. Anleger, die Aktienfonds Europa besitzen, haben oft einen beträcht­lichen Teil ihres Geldes in Papiere aus Groß­britannien gesteckt. Viele von ihnen sind verunsichert. Sie fragen sich, welche Folgen ein Brexit für ihr Investment haben würde.

Der Brexit und die Aktienmärkte – das bietet unser Special

Experten­einschät­zungen. Die Finanztest-Experten analysieren Branchen und Märkte in Groß­britannien, Europa und der Welt und geben fundierte Einschät­zungen, wie sich der Brexit auf die Märkte auswirken könnte.

Hintergrund und Tipps. Welche Fonds auf den europäischen Aktienmarkt sind die besten? Passt mein Depot noch? Wir stellen markt­typische Indizes vor, portraitieren aktiv gemanagte Fonds und erklären anhand verschiedener Depot­mischungen, worauf Anleger achten sollten, wenn sie ihr Aktiendepot (neu) strukturieren.

Grafiken und Charts. Sie veranschaulichen, wie einzelne Branchen und Sektoren in Aktienindizes gewichtet sind, wie sich britische Aktien seit dem Brexit-Referendum entwickelt haben und welchen Einfluss der Kurs des britischen Pfunds auf die Gewinne deutscher Anleger hat

Heft­artikel. Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf das PDF zum Testbe­richt aus Finanztest 5/2019.*

... aber der europäische Markt hängt nicht nur vom Brexit ab

Derzeit steht zwar noch nicht fest, für welche Art von Ausstieg sich die Briten entscheiden werden, doch einiges lässt sich jetzt schon sagen. Die Finanz­experten der Stiftung Warentest haben sich genauer angeschaut, welche Chancen und Risiken Investments in den europäischen Markt lang­fristig bieten. Sie analysieren, wie der europäische Markt zusammengesetzt ist und vergleichen ihn mit dem Welt­aktienmarkt. Wie haben sich die Manager der aktiven Europafonds positioniert? Auf welche Werte setzen sie? Mit welchen Entwick­lungen rechnen sie? Wir haben Manager von Europafonds um Antworten auf diese Fragen gebeten.

*Bei Redak­tions­schluss von Finanztest 5/2019 (8. April 2019) stand noch nicht fest, ob Groß­britannien eine Frist­verlängerung für den Brexit bekommt. Die Onlinefassung haben wir am 12. April 2019 aktualisiert, das PDF bildet den Stand der Print­ver­öffent­lichung ab.

Jetzt freischalten

SpecialAktienfonds Europa12.04.2019
2,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 8 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.