Unser Rat

Anleger. In einem größeren Aktienfondsdepots sollten Schwellenländerfonds nicht fehlen. Für kleine Depots oder Sparpläne eignen sich eher klassische Aktienfonds Welt. Ein Weltfonds mit hohem Schwellenländeranteil ist der Carmignac Investissement (siehe Produktfinder Investmentfonds). Viele andere setzen kaum auf Wachstumsmärkte.

Anteil. Vertretbar sind bis zu 20 Prozent Schwellenländer im Aktiendepot. Prüfen Sie, ob Ihre vorhandenen Fonds in Schwellenländern anlegen und rechnen Sie diesen Anteil ein.

Auswahl. Wer nicht ständig prüfen will, ob die Strategie seines Fonds noch aufgeht, wählt Indexfonds auf den MSCI Emerging Markets. Die gibt es mit Indexaktien von iShares oder Credit Suisse (CS) und künstlich nachbildend zum Beispiel von db x-trackers. Die beste Wertentwicklung unter den aktiv gemanagten hatten die Fonds von First State.

Dieser Artikel ist hilfreich. 159 Nutzer finden das hilfreich.