Fonds, die gezielt in Aktien mit hoher Dividendenrendite investieren, sind zur­zeit sehr beliebt. Finanztest ermittelte ein Dutzend „Dividendenfonds“, die entweder weltweit, in Europa oder Euroland anlegen. Allerdings sind erst zwei von ihnen seit mindestens fünf Jahren auf dem deutschen Markt und erfüllen damit die Voraussetzung für unsere Fondsbewertung: Sowohl der BWK-Dividenden-Strategie-Euro (Finanztest-Bewertungszahl 65,8) als auch der ING (L) Euro High Dividend Cap. (Bewertungszahl 63,6) gehören in ihrer Gruppe, den Aktienfonds Euroland, zu den stark überdurchschnittlichen Fonds (siehe Fonds im Dauertest).

Aktienfonds, die auf hohe Dividenden achten, bieten Anlegern die Möglichkeit, auch mit geringem Kapitaleinsatz eine Dividendenstrategie umzusetzen. Das ist mit Einzelaktien kaum möglich.

Anders als bei Dividendenzertifikaten (siehe Unter der Lupe) spielt es keine Rolle, wann ein Anleger einsteigt, da die Fondsmanager das Portfolio ständig anpassen. Dafür sind die laufenden Kosten deutlich höher als bei einem Zertifikat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 617 Nutzer finden das hilfreich.