Kompass

Aktienanleihen

heißen auch Anleihen mit Aktienandienungsrecht. Die Bank entscheidet am Stichtag, ob sie den Investoren das Geld in bar oder in Form von Aktien zurückgibt.

Geeignet für

Anleger, die sich zutrauen, den Aktienmarkt über die Laufzeit der Anleihe einzuschätzen. Sie sollten nicht am Fälligkeitstag auf das Geld angewiesen sein, sondern abwarten können, bis sich der Kurs der eventuell angedienten Aktien erholt.

Chancen

Aktienanleihen lohnen sich, wenn die Aktien weder stark steigen noch fallen. Dann kassiert der Anleger den hohen Kupon, der sich aus dem aktuellen Zins und einem Risikopreis zusammensetzt.

Risiken

Fällt der Aktienkurs, verliert der Anleger Geld, steigt der Kurs stark, entgeht ihm ­ im Vergleich zum Direktinvestment in Aktien ­ Gewinn.

Dieser Artikel ist hilfreich. 287 Nutzer finden das hilfreich.