Unser Rat

Anteil. Aktienfonds Deutsch­land sind eine gute Ergän­zung fürs Fonds­depot. Ihr Anteil sollte 10 bis 15 Prozent allerdings nicht über­steigen.

Auswahl. Mit den Indexfonds ETF-lab Dax, db x-trackers Dax ETF oder ihares Dax (DE) beteiligen Sie sich direkt am bekann­testen deutschen Aktien­index, mit SSgA Germany Index Equity und Amundi ETF MSCI Germany am breiter gestreuten MSCI Deutsch­land. Die Kenn­nummern stehen im Produktfinder Investmentfonds.

Dividenden. Wenn Sie von Dividenden profitieren wollen, sind Fonds auf die Dividendenindizes DivDax (ishares, Isin DE 000 263 527 3) oder DaxPlus Maximum Dividend (ETFlab, Isin DE 000 ETF L23 5) richtig.

Kauf. Indexfonds kaufen Sie am besten über die Börse. Filial­bank­kunden geben ihrem Betreuer den Auftrag. Wer ein Depot bei einer Direkt­bank hat, kann den Kauf selbst erledigen.

Gemanagte Fonds. Gute Fonds­manager können den breiten Markt und Indexfonds über­treffen. Aktiv gemanagte Aktienfonds Deutsch­land (Produktfinder Investmentfonds) eignen sich aber nur für Anleger, die bereit sind, die Fonds­entwick­lung regel­mäßig zu kontrollieren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 312 Nutzer finden das hilfreich.