Nach einer Abmahnung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) hat die Pharmafirma Bristol-Meyers Squibb erklärt, ihre Anzeigenkampagne zurückzuziehen. Trotz Werbeverbots für rezeptpflichtige Medikamente war in ganzseitigen Zeitungsannoncen für verschreibungspflichtige Aidsmedikamente geworben worden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.