Wenn Sie H-Milch wegen ihres leichten Kochgeschmacks nicht mögen, lassen Sie sie ruhig noch etwas länger im Vorratsschrank. Denn mit jedem Tag, den das Tetrapack dem Mindesthaltbarkeitsdatum näher rückt, verliert sich diese Geschmacksnote etwas. Auch bei der besonders lange haltbaren hocherhitzen Milch aus dem Kühlregal (ESL-Milch), soll Warten dem Geschmack nützen. Was die Nährstoffe angeht, ist H-Milch völlig in Ordnung. Die Ultrahocherhitzung schadet den Vitaminen kaum.

Dieser Artikel ist hilfreich. 553 Nutzer finden das hilfreich.