Der Computerhersteller Acer ruft bestimmte Notebooks zurück. Bei ihnen kann es zur Verformung von Gehäuseteilen kommen. Betroffen sind Geräte der Aspire-Serien AS3410 und AS3810. Bei bestimmten Notebooks der Serie AS5738 ist ein Sicherheits-Update erforderlich, damit das Netzteil nicht überhitzt. Unter www.acer.de können sich Kunden informieren, was zu tun ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 633 Nutzer finden das hilfreich.