Tipps

Post. Egal ob per Post, per Fax oder E-Mail, prüfen Sie alle „Traumangebote“ ganz genau. Schließen Sie nicht bei Anbietern ab, die keine Adresse und Telefonnummer angeben, sondern lediglich einen elektronischen Briefkasten. Überprüfen Sie angegebene Adressen, bevor Sie etwas unterschreiben.

Nigeria-Connection. Ignorieren Sie Briefe, Faxe oder E-Mails von Betrügern wie der Nigeria-Connection. Nachdem Sie die geforderten Gebühren bezahlt haben, sind die Briefeschreiber verschwunden.

Gewinnsysteme. Gewinnspiele, bei de­nen Sie aufsteigen und angeblich Riesensummen kassieren, brechen zusammen, wenn sich keine neuen Mitspieler mehr finden. Ihr Geld ist dann weg.

Adressbuchhandel. Sie sollten jede Rechnung genau prüfen. Verwechseln Sie ­Offerten für Eintragungen in wertlose Verzeichnisse nicht mit Rechnungen für ­tatsächlich bestellte Einträge.

Bankgarantie. Anlagen mit bankgarantierten Traumrenditen gibt es nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 267 Nutzer finden das hilfreich.