Ein Auto­mobilklub kann in seinen Bedingungen ausschließen, dass er die Abschlepp­kosten in Fällen von Vorsatz oder grober Fahr­lässig­keit wie Trunkenheit am Steuer über­nimmt. Er muss neue Mitglieder nicht gesondert darauf hinweisen (Az. 122 C 23868/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.