Unser Rat

Ruhe bewahren. Überstürzen Sie nichts. Bis 2009 bleibt Ihnen genug Zeit, Ihre Anlagestrategie zu überprüfen.

Auswahl. Manche Anlagen wie Investmentfonds und Aktien werden ­stärker von der neuen Steuer betroffen sein als andere, beispielsweise bestimmte geschlossene Fonds. Sie sollten Ihre Anlage aber nicht nur aufgrund des Steuervorteils wählen. Vergewissern Sie sich, ob Sie die Risiken tragen und zum Beispiel die Laufzeit durchhalten können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 599 Nutzer finden das hilfreich.