Abgeltungsteuer: Geldmarktfonds

Frage: Wie wirkt sich die Abgeltungsteuer auf Geldmarktfonds aus?

Finanztest-Antwort: Geldmarktfonds bringen vor allem Zinsen. Diese sind zusammen mit anderen Kapitaleinnahmen bis zur Höhe von 801 (Ehepaare 1 602) Euro im Jahr steuerfrei. Für den Rest zahlen Sie 25 Prozent Abgeltungsteuer plus Solidaritätszuschlag und eventuell auch Kirchensteuer  – so wie wir es in der Rechnung für Dividenden auf Seite 58 dargestellt haben. Verkaufen Sie solche Papiere mit Gewinn oder Verlust, gelten dieselben Regeln wie zuvor für Aktienfonds geschildert.

Zurück zur Übersicht

Dieser Artikel ist hilfreich. 8943 Nutzer finden das hilfreich.