Abgeltungsteuer: Offene Immobilienfonds

Frage: Wie greift die Abgeltungsteuer bei offenen Immobilienfonds?

Finanztest-Antwort: Diese Fonds investieren in Immobilien im Inland und im Ausland. Mieten, die der Fonds in Deutschland einnimmt, ­unterliegen der Abgeltungsteuer. Im Ausland erzielte Mieteinnahmen werden dort versteuert. Ebenso verfahren die Fonds bei Verkäufen von Immobilien im Ausland. Der Gewinn wird vor Ort versteuert. Gewinne aus den Verkäufen deutscher Immobilien sind für die Anleger steuerfrei, wenn der Fonds sie länger als zehn Jahre im Depot hatte.

Zurück zur Übersicht

Dieser Artikel ist hilfreich. 8943 Nutzer finden das hilfreich.