Abgeltungsteuer für Rentner: Die Mühe wird sich lohnen

Viele Rentner müssen selbst für Zinsen, die über dem neuen Sparerpauschbetrag von 801 / 1 602 Euro (Alleinstehende / Verheiratete) liegen, auch ab 2009 keine Abgeltungsteuer an das Finanzamt zahlen. Das geht mit einer Nichtveranlagungsbescheinigung (NV-Bescheinigung), die Rentner beim Finanzamt erhalten, wenn ihr zu versteuerndes Einkommen mit den Kapitaleinkünften voraussichtlich unter dem Grundfreibetrag von 7 664 Euro im Jahr liegt. Doch selbst Rentner, die diese Bescheinigung nicht erhalten, müssen ab 2009 nicht unbedingt mehr Steuern auf Kapitaleinkünfte zahlen als zuvor.

Themenpaket Abgeltungsteuer. Finanztest sagt, was ab 2009 auf Rentner zukommt und wie sie von der Abgeltungsteuer profitieren können. Außerdem enthält das Themenpaket einen Artikel, der über allgemeine Neuerungen für Anleger und Steuerzahler informiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 944 Nutzer finden das hilfreich.