Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) erstritt vor dem Oberlandesgericht München das Recht, künftig auf jeden verkauften PC eine Abgabe von 12 Euro zu erheben. Das gilt noch nicht, die Computerindustrie geht in Revision. Anders bei der GEZ-Abgabe: Die wird ab 2007 auf jeden internettauglichen PC erhoben, wenn im Haushalt noch kein Fernsehgerät gemeldet ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 115 Nutzer finden das hilfreich.