ADAC testet Leicht­kraft­fahr­zeuge Meldung

Ellenator. Umge­baut für Teenies.

Ein eigenes Fahr­zeug bedeutet auch für Jugend­liche ein Stück Freiheit. Schon 16-Jährige können mit Leicht­kraft­autos der Führer­scheinklassen A1 oder AM losdüsen. Der ADAC hat drei geprüft: den Ellenator, der ein umge­bauter Fiat 500 ist, Twizy 45 von Renault und Aixam City Diesel. Der Auto­klub testete unter anderem Karosserie, Komfort, Fahr­eigenschaften, Sicherheit und Verbrauch.

Mangelnde Sicher­heits­ausstattung, schlechte Fahr­stabilität

Der Twizy und der Aixam schneiden mangelhaft ab. Die Sicher­heits­ausstattung der auf 45 km/h begrenzten Fahr­zeuge sei gering. Der Twizy hat kein Anti­blockier­system, der Aixam nur gegen Aufpreis. Der ADAC kritisiert auch seine schlechte Fahr­stabilität. Das gilt auch für den Ellenator. Das Gefährt verfügt aber über ABS, das elektronische Stabilitäts­programm ESP und Airbags und wird mit befriedigend bewertet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.