Unser Rat

Keine Panik. Sie können Geld, das Sie in Geldmarktfonds angelegt haben, dort ruhig lassen.

Parkmöglichkeit. Geldmarktfonds sind nach wie vor als kurzfristige Geldanlage geeignet. Sie sollten sich darüber klar sein, dass es zu geringfügigen Kursschwankungen kommen kann, besonders bei Fonds mit Schwerpunkt ABS. Mit einer Schließung müssen Sie unter normalen Umständen aber nicht rechnen.

Notgroschen. Geld, auf das Sie jederzeit zurückgreifen können wollen, sollten Sie ebenso wie Ihr Gesamtvermögen auf verschiedene Anlagen verteilen. Wir empfehlen Ihnen als Ergänzung oder Alternative zu Geldmarktfonds beispielsweise Tagesgeld (siehe Infodokument Tagesgeldkonten und Festgelder).

Dieser Artikel ist hilfreich. 902 Nutzer finden das hilfreich.