25 Jahre Finanztest Die 1 000-Euro-Frage

15.12.2015

Anfang 1991 ging das erste Heft an den Start. Wir haben nachgerechnet, was verschiedene Geld­anlagen in derselben Zeit gebracht haben. Anleger liegen mit allen Anlageformen im Plus. Trotz aller Schwankungen: Die höchste Rendite war mit Aktienfonds möglich. Sie beträgt im Schnitt 8 Prozent pro Jahr. Zur Meldung 25 Jahre Finanztest.

25 Jahre Finanztest - Die 1 000-Euro-Frage
© Stiftung Warentest
15.12.2015
  • Mehr zum Thema

    Fonds und ETF im Vergleich Das sind die Besten – und so performen sie

    - Der Fonds­vergleich der Stiftung Warentest: Bewertungen für 8 000 gemanagte Fonds und ETF – von Aktienfonds Welt bis Misch­fonds. Dazu Informationen für 20 000 Fonds.

    ETF-Sparplan-Vergleich Mit kleinen Beträgen groß investieren

    - Wer Monat für Monat Geld in Aktien steckt, hat auf lange Sicht gute Rendite-Aussichten. Unser ETF-Sparplan-Vergleich bietet aktuelle Konditionen und Experten-Tipps.

    Brexit Das müssen Sie jetzt wissen

    - Am 31. Januar hieß es Abschied nehmen. Nun ist das Vereinigte Königreich aus der EU ausgeschieden. Trotzdem ist vieles weiterhin unklar. Erst einmal gelten die bisherigen...