test-Kommentar

Bei der Büroarbeit und der Anzeige von Fotos gibt der 22 Zoll-Monitor aus dem Aldi-Angebot ein wirklich gutes Bild ab. Die Farben sind kräftig und natürlich, Kontrast und Schärfe angenehm hoch. Bei der Darstellung von Videos oder Spielszenen mit schnellen Bewegungen jedoch schmiert das Bild in Werkseinstellung ab und bleibt auch bei Ausnutzen der Einstellmöglichkeiten deutlich hinter dem Tempo anderer Flachbildschirme zurück. Für passionierte Spieler und Videofans ist der Medion-Monitor nicht geeignet. Hinzu kommt: Auch Markengeräte sind bei günstigem Einkauf für Preise um 130 Euro zu haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 485 Nutzer finden das hilfreich.