test-Kommentar

Der Preis des Norma-Angebots ist nicht heiß. Wer etwas länger recherchiert, findet 19 Zoll-Flachbildschirme unter 300 Euro. Das Design reizt da schon eher. Doch das erwartete Aluminium stellt sich als einfaches Plastik heraus. Es bleibt also nur schwarz-silberne Farbe, die schicker daherkommt als das Standard-Beige. Die Liste der weiteren Vorteile ist kurz: schnelle Reaktionszeit, guter Lautsprecherklang und niedriger Stromverbrauch. Die Liste der Nachteile ist etwas länger: keine DVI-Schnittstelle, kaum Kontrast bei dunklen Darstellungen, schlechte Bedienungsanleitung, unübersichtliches Menü und zu viele Bedienungstasten. Wer sich zu Norma aufmacht, kauft mit dem Atec-Monitor ein mäßiges Gerät für einen durchschnittlichen Preis. Der Weg lohnt nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 178 Nutzer finden das hilfreich.