Photovoltaik

Tests

Geschlossene Ökofonds Test

Geschlossene ÖkofondsFast alle sind mangelhaft

15.10.2013 - Geschlossene Ökofonds, die in Wind- und Solar­parks, Wasser­kraft- und Biogas­anlagen investieren – das klingt nach der idealen Geld­anlage für umwelt­bewusste Anleger. Doch trotz staatlich garan­tierter Einspeise­vergütungen für den erzeugten Strom ist das Risiko für Anleger hoch – zu hoch, wie eine Unter­suchung der Stiftung Warentest von 24 Ökofonds ergeben hat. Keinen der geprüften Fonds können die Finanztest-Experten guten Gewissens empfehlen.Zum Test

Weitere Tests:

Schnelltests

Tchibo-Haus Schnelltest

Tchibo-HausKostenfallen drohen

10.05.2011 - Tchibo bietet ein massives Einfamilienhaus der Baufirma Heinz von Heiden an. Der Kaffeeröster nennt es „Energie-Konzepthaus“ und bringt es in drei Versionen auf den Markt, das günstigste für 170 000 Euro. test.de hat gemeinsam mit den Baurechts-Experten der Verbraucherzentrale Bremen die Verträge geprüft.Zum Schnelltest

    Meldungen

    Solarstrom Meldung

    Solar­stromKeine EEG-Umlage für Klein­anlagen

    15.07.2014 - Ende Juni hat der Bundes­tag die Reform des Erneuer­bare-Energien-Gesetzes (EEG) verabschiedet. Für Betreiber kleiner Solar­strom­anlagen mit einer Leistung bis zu zehn Kilowatt bleibt aber alles beim Alten: Für Solar­strom, den sie selbst verbrauchen, müssen sie keine EEG-Umlage von derzeit 6,24 Cent pro Kilowatt­stunde zahlen. Damit sind die für Ein- und Zweifamilienhäuser typischen Dach­anlagen befreit.Zur Meldung

    Weitere Meldungen:

    Specials

    Strompreis Special

    Strom­preisSo behalten Sie die Kosten im Griff

    15.07.2014 - Seit Jahren steigen die Ausgaben für Strom. Verbraucher können zu einem güns­tigeren Anbieter wechseln, Energie im Alltag sparen oder eigenen Strom produzieren. Bloß: Wie geht das? Im Chat auf test.de haben wir zahlreiche Fragen unserer Nutzer beant­wortet. Die interes­santesten haben wir hier nochmals zusammengefasst.Zum Special

    Weitere Specials: