Kundenkarte

Die Deutschen tragen durch­schnitt­lich 4,4 Karten in ihren Geldbörsen. Das zeigt eine Studie von TNS Emnid. Zudem haben die Forscher ermittelt, dass ein erfolg­reiches Rabatt­programm nicht nur bei mehreren attraktiven Unternehmen gleich­zeitig einsetz­bar sein, sondern auch Coupons bieten muss. Soweit die Theorie. Der Blick auf die Praxis aber zeigt: Die ideale Kundenkarte gibt es nicht.

Regel­mäßige Rabatte sind bescheiden

Die ideale Kundenkarte ist aus Sicht der Experten von Finanztest kostenlos und bietet einen regel­mäßigen mess­baren Rabatt von mindestens 3 Prozent, der schnell mit dem Einkauf verrechnet wird. Die Bonusbedingungen sind verständlich und ihr Anbieter hält sich an die gesetzlichen Daten­schutz­bestimmungen. In der Realität liegt die regel­mäßige Ersparnis mit Kundenkarten aber selten über 3 Prozent. Höhere Rabatte gibt es meist erst für einen hohen Mindest­umsatz.

Mehr­part­nerprogramme lohnen eher

Anders als bei Kundenkarten einzelner Firmen summieren sich bei Mehr­part­nerprogrammen kleine Rabatte zu nennens­werten Beträgen. Bei diesen Programmen haben sich viele Firmen oder Händler zusammen­geschlossen. Finanziell lohnend ist jede Kundenkarte aber nur, wenn der Nutzer Stamm­kunde dieser Firmen ist.

Daten­schutz nicht optimal

Kundenkarten­anbieter dürfen nur die Daten speichern, die für die Abwick­lung des Programms erforderlich sind, wie Name, Anschrift, Geburts­datum, aber auch Umsatz, Ort, Datum und Zeit des Einkaufs. Für Werbung dürfen diese Daten nur mit Zustimmung des Kunden genutzt werden. Viele Anbieter setzen die Daten­schutz­regeln aber schlecht um. Der letzte Test von Kundenkarten hat gezeigt: Nur vier Anbieter halten sich an die Gesetze.

Tests

Kundenkarten Test

KundenkartenLeistungen und Bedingungen im Test

20.07.2010 - Ob Payback oder Ikea Family, ideal ist keines der Kundenbindungsprogramme im Test. Finanztest informiert darüber, was Kundenkarten-, Rabatt- und Bonusprogramme wirklich bringen, wie die Regelungen zur Nutzung aussehen und wie die Anbieter mit den persönlichen Daten der Kunden umgehen.Zum Test

Weitere Tests:

Schnelltests

Karstadt Kundenkarte Schnelltest

Karstadt KundenkarteHoher Rabatt nur schwer zu erreichen

19.07.2011 - Der Karstadt-Konzern gibt eine neue Kundenkarte aus. Der Kunde kann damit seine Umsätze erfassen lassen und erhält Einkaufsgutscheine. Finanztest nimmt die Konditionen unter die Lupe.Zum Schnelltest

Weitere Schnelltests:

Meldungen

KreditkartenNeue Zeiten für Kunden von Karstadt

15.02.2011 - Die Valovis Commercial Bank, die früher die KarstadtQuelle-Bank war, beendet ihre Kooperation mit dem Warenhaus. „Aber auch künftig werden Kunden der Valovis Bank eine Mastercard ohne Jahresgebühr zur Verfügung haben“, sagte Clemens Marckhoff auf Nachfrage von Finanztest.Zur Meldung

Weitere Meldungen:

Finanztest im Probeabo

Finanztest Probeabo

Archiv CD-Rom 2013 für 4,90 € und dazu 3 x Finanztest gratis frei Haus

4,90 €


Als Dankeschön erhalten Sie einen Einkaufswagenchip.

Jetzt bestellen und 1 von 10 iPad Air gewinnen!