Private Krankenversicherung:Preis-Leistungs-Verhältnis von „sehr gut“ bis „mangelhaft“

Von 107 getesteten Tarifen für private Krankenversicherungen haben 5 ein „sehr gutes“ Preis-Leistungs-Verhältnis, 29 ein „gutes“, 8 hingegen ein „mangelhaftes“. Bei gleichem Leistungsniveau fanden die Tester gewaltige Beitragsunterschiede. Der 35-jährige, selbstständige Modellkunde zahlt bei einem Anbieter mit „sehr gutem“ Preis-Leistungs-Verhältnis 395 Euro Beitrag im Monat, bei 900 Euro Selbstbeteiligung. Bei einem anderen sind es 728 Euro Monatsbeitrag mit einer jährlichen Selbstbeteiligung von 960 Euro – ein „mangelhaftes“ Preis-Leistungs-Verhältnis. Der gleichaltrige Angestellte kann für ein „sehr gutes“ Angebot 441 Euro oder für ein „mangelhaftes“ 804 Euro zahlen, bei 600 bzw. 320 Euro Selbstbeteiligung im Jahr. Veröffentlicht sind die Ergebnisse in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest. Zur Pressemitteilung

Autoversicherung:Erster Telematiktarif in Deutschland am Markt

Zu schnell gefahren, zu stark gebremst und dann auch noch mitten in der Nacht unterwegs – das alles zeichnen so genannte Telematik-Geräte auf. Mit einer kleinen Box im Auto können die Versicherer das Fahrverhalten ihrer Kunden bewerten und in ihre Tarife einkalkulieren. Was zum Beispiel in den USA schon weit verbreitet ist, bietet die Sparkassen DirektVersicherung (S-Direkt) nun auch in Deutschland an. Der Landesdatenschutzbeauftragte in NRW hat das Konzept abgesegnet. Das Sparpotential für den Kunden ist bisher jedoch gering. Zur Pressemitteilung

Anlegerinformation bei Indexfonds:Informationsblätter unverständlich

Verständlich, einheitlich, die wichtigsten Fakten auf einen Blick – so sollten die gesetzlich vorgeschriebenen Informationsblätter eigentlich aussehen, die Anleger von Fondsgesellschaften zu ihren Indexfondsprodukten erhalten. Doch Ideal und Wirklichkeit liegen weit auseinander. Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Mai-Ausgabe 18 Anlegerinformationen untersucht: Keines der Infoblätter kam über das Qualitätsurteil „befriedigend“ hinaus, vier wurden sogar mit „mangelhaft“ bewertet. Zur Pressemitteilung

Staatliche Hilfen fürs Eigenheim:Fördergelder vor und nach dem Wohnungskauf

Informieren zahlt sich aus: Wer beim Hauskauf oder der Sanierung des Eigenheims die richtigen Förderprogramme nutzt, spart fast immer mehrere tausend Euro. Die Zeitschrift Finanztest gibt in ihrer Mai-Ausgabe einen Überblick über die wichtigsten Fördermittel und erklärt die Voraussetzungen und Konditionen der einzelnen Programme. Zur Pressemitteilung

Staat hilft bei Handwerkern und Haushaltshilfen:Neuer Steuerbonus bei Ausgaben rund ums Haus

Das Bundesfinanzministerium hat die Steuerregeln für „haushaltsnahe Dienstleistungen“ geändert: Ausgaben für Arbeiten im Haushalt, die dazu führen, dass die Wohn- und Nutzfläche erweitert wird, sind ab sofort steuerbegünstigt. Zuvor galt dies nur für Arbeiten, die in einem Haushalt Vorhandenes ersetzen. Die Zeitschrift Finanztest erklärt in ihrer Mai-Ausgabe für welche Arbeiten im Haushalt Eigentümer und Mieter Steuerermäßigungen bekommen und veranschaulicht das Thema in einer Info-Grafik. Zur Pressemitteilung

Arthrose:Beweglich bleiben

Arthrose ist eine Volkskrankheit – sie betrifft nicht nur ältere Menschen, sondern kann auch bereits bei jüngeren Frauen und Männern auftreten. Allein in Deutschland sind 5 Millionen Menschen betroffen. Unter Schmerzen leiden alle gleichermaßen. „Arthrose – beweglich bleiben“, der neue Ratgeber der Stiftung Warentest, will Betroffenen helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern und gibt Tipps für wirkungsvolle Veränderungen im Alltag. Zur Pressemitteilung

Beeren und kleine Früchte:Kreative Rezepte für kleine Früchtchen

Ob aus dem eigenen Garten, der freien Natur oder fernen Ländern: reife Beeren sehen schön aus und sind die richtige Basis für die kreative und gesunde Küche. Wie das funktioniert, erklärt die Stiftung Warentest in ihrem neuen Ratgeber „Beeren und kleine Früchte“. Zur Pressemitteilung

Weitere Angebote

Kontakt für Journalisten

Tel: (030) 2631-2345
Fax: (030) 2631-2429

presse@stiftung-warentest.de
www.test.de/presse
Ansprechpartner

Stiftung Warentest Pressestelle
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Wegbeschreibung (PDF)
Stadtplan
Fahrplaninfo

Presseverteiler

Lassen Sie sich über neue Pressemitteilungen der Stiftung Warentest per E-Mail informieren.

Presseverteiler

Themenvorschau

Diese Tests und Themen erscheinen in den nächsten Ausgaben:

Vorschau test
Vorschau Finanztest