01.09.2014
Haut, Haare

Haut, Haare

In diesem Kapitel geht es um die medikamentöse Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden an Haut und Haaren. Dazu gehören Akne und Rosazea sowie die aktinische Keratose, eine Frühform von Hautkrebs, und der weit verbreitete Lippenherpes.

Neurodermitis, Kontaktekzem sind meist hartnäckige Hauterkrankungen, auch die schubweise auftretende Schuppenflechte ist oft schwierig zu behandeln.

Pilzinfektionen betreffen die Haut an Füßen und im Windelbereich sowie die Finger- und Fußnägel. Besprochen wird auch, welche Mittel bei Wunden, bakteriellen Hautinfektionen oder Hühneraugen, Warzen und Haarausfall ratsam sind. Besondere Bedeutung kommt Mitteln zu, die der Arzt bei Läusen und Krätze verordnet, weil der Befall mit diesen Parasiten mittlerweile wieder häufiger geworden ist.

Weitere Angebote

Beipackzettel

Von Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Neu: 9., aktualisierte Auflage

Handbuch Medikamente

Vom Arzt verordnet. Für Sie bewertet.

49,90 €


Für Abonnenten: 35,00 €

Handbuch Medikamente