01.04.2014
Pilz im Windelbereich

Allgemeines

Viele Babys oder auch Erwachsene, die Windeln tragen müssen (z. B. wegen einer Inkontinenz), haben irgendwann einmal entzündete Haut im Windelbereich (Windeldermatitis), vor allem, wenn die Vorlage nicht häufig genug gewechselt wird und Stoffe aus dem Urin die Haut reizen. Auf dieser Grundlage kann eine Pilzinfektion im Windelbereich entstehen. Denn die feuchtwarme Hülle einer nassen Windel bietet Pilzen, die in geringer Anzahl auf gesunder Haut siedeln, einen idealen Nährboden. Sie können sich dann stark vermehren und breiten sich über den gesamten Windelbereich aus.

Weitere Angebote

Rezeptfreie Medikamente

Fragen Sie nicht nur Arzt und Apotheker

Über 1900 Mittel bewertet

Sonderpreis seit 01.01.2013

anstelle von 29,90 nur noch

15,00 €


Rezeptfreie Medikamente