21.05.2013

Zuzahlungsfreie Medikamente

Seit dem 1. Juli 2006 müssen Kassenpatienten für eine Reihe von rezeptpflichtigen Medikamenten nichts mehr bezahlen. Der Rezeptanteil von 5 bis 10 Euro je Packung entfällt für Generika mit bestimmten Wirkstoffen, deren Preis um 30 oder mehr Prozent unter dem Festbetrag liegt. Bisher gab es Zuzahlungsbefreiungen nur nach der Härtefallregelung oder bei Versicherten bis zum Alter von 18 Jahren.

Die Krankenkassen erwarten, dass Ärzte stärker die preisgünstigen Mittel verordnen und dass Hersteller ihre Preise senken, damit ihre Medikamente zuzahlungsfrei werden. Bisher gilt die Regelung nur für einen Teil der Generika.

In den Tabellen bei Medikamente im Test sind die zuzahlungsfreien Mittel mit "zf" gekennzeichnet.

Weitere Angebote

Mein Medikament

Für 1 Euro erhalten Sie alle test-Bewertungen Ihres Medikaments, außerdem Hinweise zur Wirkweise und Anwendung, zu Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen.

Geben Sie einfach den Namen oder die pzn in die Suche ein. Oder wählen Sie im A-Z-Index aus.

A-Z-Index Medikamente

Was finde ich hier?

Medikamente im Test ist die Arzneimitteldatenbank der Stiftung Warentest. Einige Bereiche sind kostenpflichtig.

Hilfe zur Bedienung

So bewerten wir Medikamente:

Über 1900 Mittel bewertet

Sonderpreis seit 01.01.2013

anstelle von 29,90 nur noch

15,00 €


Rezeptfreie Medikamente

Chancen + Risiken

Medikamente bei Krebs

Medikamente im Test - Krebs

29,90 €


Medikamente bei Krebs

Neu: 9., aktualisierte Auflage

Handbuch Medikamente 7. Auflage

Vom Arzt verordnet. Für Sie bewertet.

49,90 €


Für Abonnenten: 45,00 €

Handbuch Medikamente