Geldanlage + Banken

Aktuelles aus Geldanlage + Banken

EU-Sanktionen gegen russische Banken Meldung

EU-Sanktionen gegen russische BankenKonten von Sparern in der EU nicht betroffen

31.07.2014 - Die EU hat Sanktionen gegen russische Banken verhängt. Direkt­banken wie die VTB, die Deniz­bank oder Amsterdam Trade Bank, die russischen Finanz­konzernen gehören, stehen seit Jahren auf den Bestenlisten von Finanztest für Tages- und Fest­geld. Das Geld der Sparer ist durch die Einlagensicherung in Österreich beziehungs­weise den Nieder­landen geschützt. [Update 01.08.] Von den Sanktionen betroffen sind Sber­bank, VEB, VTB, Gazprom­bank und Rosselk­hozbank. [Update Ende]Zur Meldung

123 Girokonto Santander Bank Schnelltest

123 Giro­konto Sant­ander BankNeukunden­aktion der anderen Art

30.07.2014 - Die Sant­ander Bank hat ein neues Konto­modell im Angebot. Das 123 Giro­konto ist kostenlos und verspricht Bonuszah­lungen für Geld­eingang, Konto­aktivität und für den Abschluss weiterer Verträge beim selben Bank­haus. test.de hat sich die Bedingungen angesehen und sagt, was das Giro­konto taugt.Zum Schnelltest

Fonds im Test Test

Fonds im TestFünf Punkte für die Besten

29.07.2014 - Wie gut ist ein Fonds? Im Produktfinder finden Anleger Bewertungen für rund 3 500 aktiv gemanagte Fonds und ETF aus 43 Fonds­gruppen – von Aktienfonds Welt bis Rohstoff­fonds. Aber auch für Fonds, die nicht bewertet werden, etwa weil sie zu jung oder zu klein sind, gibt es Rendite- und Risiko­einstufungen. Ausgewertet werden rund 18 000 Fonds aus über 200 Fonds­gruppen.Zum Test

Bundeswertpapiere, Pfandbriefe, Unternehmensanleihen Test

Bundes­wert­papiere, Pfand­briefe, Unter­nehmens­anleihenAnleihen im Test

31.07.2014 - Sicherheit ist Trumpf. Besonders wenn es um das eigene Vermögen geht. Ein sicherer Hort sind deutsche Staats­papiere. Die Renditen der Bundes­anleihen sind allerdings derzeit auf nied­rigem Niveau. Als rendite­stärkere Alternativen kommen Jumbo-Pfand­briefe und solide Unter­nehmens­anleihen in Frage. Der wöchentlich aktualisierte Produktfinder enthält 42 Bundes­wert­papiere, 24 Jumbo-Pfand­briefe, 40 gut benotete Unter­nehmens­anleihen und vier Staats­papiere mit Inflations­schutz.Zum Test

Prokon Gläubigerversammlung Meldung

Prokon Gläubiger­versamm­lungAnleger ebnen den Weg für „Prokon 2.0“

23.07.2014 - Auf der Gläubiger­versamm­lung des insolventen Wind­kraft­spezialisten Prokon Regenerative Energien stimmen die Anleger mit über­wältigender Mehr­heit dafür, das Unternehmen fort­zuführen. Sie lassen sich nicht vom Störfeuer durch Ex-Prokon-Chef Carsten Rodbertus beirren. Bis Mitte September haben Anleger Zeit, ihre Forderungen anzu­melden.Zur Meldung