Bildung + Beruf

Aktuelles aus Bildung + Beruf

Weiterbildung finanzieren Infodokument

Weiterbildung finanzierenLeitfaden zeigt wert­volle Zuschüsse

20.08.2014 - Der Staat unterstützt berufliche Weiterbildung mit zahlreichen Förderprogrammen. Da gibt es die Bildungs­prämie des Bundes, mit der Gering­verdiener bis zu 500 Euro sparen können. Für Bildungs­hung­rige mit Karriere­absichten gibt es unter anderem das Meister-Bafög. Und die Weiterbildung Gering­qualifizierter und Beschäftigter in kleinen und mitt­leren Betrieben fördert der Bund mit dem Programm „WeGebAU“. Der kostenlose Leitfaden der Stiftung Warentest zeigt, wo es wert­volle Zuschüsse gibt.Zum Infodokument

Berufseinsteiger Special

Berufs­einsteigerGut versichert in den ersten Job

19.08.2014 - Auszubildende und Studenten schützt oft die Versicherung der Eltern. Ab Berufs­einstieg ist Schluss damit. Dann ist es Zeit, sich selbst um guten und güns­tigen Versicherungs­schutz zu kümmern. Die Experten von Finanztest haben Antworten auf die wichtigsten und häufigsten Fragen von Berufs­einsteigern.Zum Special

Weiterbildung finanzieren Special

Weiterbildung finanzierenGeld und Zeit für die Bildung

22.07.2014 - Bund und Länder fördern die berufliche Weiterbildung mit finanziellen Hilfen und Anspruch auf Bildungs­urlaub. Allerdings ändern sich die Richt­linien immer wieder. In Hessen, Sachsen und Thüringen liegen die Programme derzeit auf Eis. In Rhein­land-Pfalz und in Brandenburg ist Eile geboten. Hier laufen die Förderungen zum Jahres­ende aus. Sachsen-Anhalt dagegen hat ein Förderprogramm aufgelegt, mit dem sich sogar ein Studium finanzieren lässt.Zum Special

Persönlichkeitstests im Internet Test

Persönlich­keits­tests im InternetWas bin ich?

09.07.2014 - Durch­setzungs­fähig, verläss­lich, kommunikativ – welche Eigenschaft trifft auf mich zu? Viele Menschen möchten mit Blick auf das Berufliche mehr über ihre verborgenen Potenziale erfahren. Aufschluss geben Persönlich­keits­tests. Im Internet kursieren zahlreiche – oft sogar kostenlose – Varianten. test.de hat einige geprüft: Wie verläss­lich sind die Aussagen, wie seriös die Angebote? Ergebnis: Nur zwei von zehn sind gut.Zum Test

Undercover im Finanzvertrieb Afa Special

Undercover im Finanz­vertrieb AfaNeben­job Versicherungs­kunde

02.07.2014 - Das Angebot klingt erst einmal gut: Zwölf Stunden Arbeit pro Woche als Daten­erfasser, bei freier Zeit­einteilung. „Keine Vorkennt­nisse notwendig“, steht in der Klein­anzeige, und 500 Euro im Monat sind auch nicht schlecht. Ein Finanztest-Mitarbeiter bewirbt sich, landet bei selbst­ständigen Beratern des Finanz­vertriebs Afa AG, soll seine gesamten finanziellen Verhält­nisse offenlegen – und bekommt eine Versicherung angeboten.Zum Special