24.01.2008

Steuererklärung: Vier Jahre rückwirkend

Steuererklärung Meldung

Steuererklärungen dürfen jetzt vier Jahre rückwirkend abgegeben werden. Bisher waren es zwei Jahre. Hilfreich ist das vor allem für Arbeitnehmer, die nicht zur Abgabe einer Erklärung verpflichtet waren und deshalb auch keine abgaben, nun aber feststellen, dass sie Geld erstattet bekommen hätten. Die Gesetzesänderung greift rückwirkend bis 2005. Damit können Angestellte, die ihre Erklärung für 2005 noch nicht gemacht haben, dies 2008 oder 2009 nachholen.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (2)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice