22.01.2009

Schnurlostelefone: Neue Sparmodelle im Test

Schnurlostelefone Test

Moderne Schnurlostelefone funken mit variabler Leistung. Sie reduzieren ihre Sendeleistung bei gutem Empfang und schalten ab, wenn nicht telefoniert wird. Eco-Modus heißt das. Vorteil: weniger Strahlung. Die Leistungsdiät bringt aber auch Nachteile. Sie kann zu Aussetzern führen. Vor allem bei größerer Entfernung zwischen Handapparat und Basisstation. Die Stiftung Warentest hat 16 schnurlose Telefone mit und ohne Eco-Modus untersucht.

test sagt, welche Modelle am besten funktionieren.

Im Test: 16 schnurlose Telefone für das analoge Festnetz, 15 davon mit Anrufbeantworter, ein Modell ohne. Preise: 35 bis 100 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Schnurlosetelefone

  • AEG Tara 405 LR Art.Nr. 5088
  • Audioline BigTel 180
  • DeTeWe Style 250
  • Hagenuk Xia 305 Art.Nr. 5055
  • Orchid LR4620T Eco Dect
  • Panasonic KX-TG8321GB
  • Panasonic KX-TG7321GS
  • Philips CD1551B/38
  • Philips CD6551B/38
  • Siemens Gigaset S685
  • Siemens Gigaset C385
  • Siemens Gigaset A585
  • Swissvoice Avena 758
  • T-Home Sinus A 501
  • T-Home Sinus A 101
  • Tiptel ergoVoice XL 3, 1090860
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Schnurlostelefone

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (1)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice