05.09.2011

Samsung-Smartphone bei Aldi Nord: Gutes Handy, fragwürdige Werbung

Aldi (Nord) verkauft derzeit das Android-Smartphone Samsung Galaxy S I9000 für 299 Euro. Angebot seit Donnerstag, 1. September. Ein gutes Handy. Testsieger in 1/2011. Aldi wirbt besonders mit einer neuen Navigations-App von Medion, die auf dem Smartphone schon vorinstalliert ist. test.de hat sich die Sache genauer angesehen.

Medion-Navigation braucht Datenverbindung

Besonders in seinen Einlegern in den Tageszeitungen wirbt Aldi prominent mit einem neuen Navigationsprogramm: “Inklusive wegweisender Medion GoPal Navigation für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bereits vorinstalliert und startbereit!“. Und auch in einer Fußnote heißt es: „Inklusive Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz“. Doch mit “vorinstalliert“ und „inklusive“ ist das so eine Sache. Wer die Werbesprüche so versteht, dass sich das beworbene Kartenmaterial auf dem Handyspeicher befindet und die Navigation wie bei einem richtigen Navi auch ohne Datenverbindung funktioniert, sieht sich getäuscht: Die Medion-GoPal-App braucht eine Internetverbindung. Zwar ist es möglich, das Kartenmaterial vorab länderweise in den Speicher des Handys zu laden, zum Beispiel über eine WLan-Verbindung. Doch für die eigentliche Routensuche ist trotzdem eine Datenverbindung nötig.

Warnungen vor Kosten unvollständig

Immerhin schreibt Aldi in einer Fußnote: „Es entstehen (...) Roamingkosten bei Grenzüberschreitung“. Aber diese Warnung ist unvollständig: Kosten für die Datenverbindung fallen auch im Inland an. Wer die Medion-App zum Navigieren nutzen möchte, braucht einen sinnvollen Datentarif, am besten eine Flatrate (siehe Test Handytarife: Preise im Sinkflug). Und im Ausland sind die sogenannten Roamingkosten für Datenverbindungen selbst bei geringen Datenmengen oft so hoch, dass eine Nutzung der Medion-Navigation in Österreich oder der Schweiz besser unterbleibt. Die Aldi Werbung "inklusive Kartenmaterial" ist missverständlich, sie verschweigt die Kosten, die beim Navigieren entstehen.

Google Maps ist besser

Die Medion-GoPal-App ist ohnehin kein Hit. Im direkten Vergleich mit der Google Maps Navigation kann die App von Medion kaum punkten. Vor allem die Übersichtskarten sind bei Medion unübersichtlich. Große Ortsnamen lenken von der eigentlichen Route ab. Die Google Navigation funktioniert besser: klar, informativ und flüssig. Die Medion App punktet nur in der Sprachqualität. Die Frauenstimme klingt weniger verzerrt als die von Google. Einen Vorteil hat die Medion App noch: sie zeigt die Fahrtgeschwindigkeit an und warnt vor Tempoüberschreitung. Alles in allem ist Google Maps aber deutlich besser.
Tipp: Sie wollen offline navigieren und Kosten sparen? Nutzen Sie eine Navigations-App die auf OpenStreetMap basiert. NavDroyd etwa. Kostet rund 5 Euro und funktioniert passabel.

Eins der besten Handys im Produktfinder

Das Angebot von Aldi ist trotzdem gut. Das Samsung Galaxy S ist ein attraktives Handy. In unserem Produktfinder Handys, der alle Handy-Testergebnisse des Jahres zusammenfasst, liegt es unter den besten fünf und gleichauf mit dem Apple iPhone 4G. Besser schneidet nur Samsungs Nachfolgemodell Galaxy S II ab. Mit seinem sehr guten, kontrastreichen Display eignet sich das Galaxy S prima zum Surfen. Seine Kamera ist zwar längst nicht so gut wie die des iPhones, macht aber zumindest bei ausreichend Licht noch gute Aufnahmen. Positiv: Mit nur 117 Gramm ist es über 20 Gramm leichter als das iPhone. Sein Akku ist zumindest nicht schlecht: Beim Dauertelefonieren in GSM-Netzen hält er neuneinhalb, beim Surfen per UMTS immerhin viereinhalb Stunden.

Der Preis stimmt

Preislich ist Samsungs etwas angejahrtes Ex-Spitzenmodell interessant: Es bietet die gleiche Qualität wie das iPhone 4 zum halben Preis. Mit seinem Verkaufspreis von 299 Euro liegt Aldi nahe bei den derzeit günstigsten Angeboten von Online-Händlern. Und das Aldi-Angebot umfasst zusätzlich eine Kfz-Halterung und ein Ladekabel für den Zigarettenanzünder. Beides kostet sonst zusammen noch einmal rund 30 Euro. Damit ist das Aldi-Angebot zumindest für diejenigen sehr interessant, die ohnehin mit einem Galaxy S liebäugeln.

Tipp: Sämtliche Testergebnisse zum Galaxy S und zu 52 weiteren Handys finden Sie im Produktfinder Handys.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Testkommentar

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (8)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice