07.12.2010

Reiser­ücktritts­versicherung: Wenn was dazwischen kommt

Reiserücktrittsversicherung Test

Viele buchen ihre Urlaubs­reise weit im Voraus. Wenn dann etwas dazwischen kommt, springt die Rück­tritts­kosten­versicherung ein. Sie ist sinn­voll insbesondere bei teuren Reisen oder Urlaub mit Kindern. Eine Voll­schutz­police sichert zusätzlich den Abbruch einer Reise und oft auch die Umbuchung ab. Die Versicherung erstattet dann die Kosten der veränderten Rück­reise und die entgangenen Urlaubs­leistungen. Erst­mals im Test: Rück­tritts­policen, die Kunden von Billigfluggesell­schaften bei Buchung gleich mit abschließen können. Die meisten Tarife über­zeugen nicht.

Im Test: 76 Tarif­varianten für Einzel- und Jahres­verträge für Reiser­ücktritts­kosten- und Reise­abbruch­versicherungen, für Einzel­personen und Familien, mit und ohne Selbst­beteiligung.

Außerdem im Test: Rück­tritts­policen, die sieben Fluggesell­schaften vermitteln, teil­weise inklusive Reise­abbruch­schutz.

Hinweis: Den Test aus 2010 erhalten Sie hier bei Bedarf noch als PDF-Download. Inzwischen ist ein aktuel­lerer Test Reiserücktrittsversicherungen erschienen.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (7)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice