17.04.2012

Reisekasse: Zwei Karten müssen mit

Unser Rat

Kombinieren. Sie sollten mindestens zwei Möglichkeiten haben, im Ausland an Bargeld zu kommen – nur für Pauschaltouristen in Europa reicht die Girocard. Ansonsten sind Sie mit Ihrer Girocard und einer Kreditkarte oder der Postbank Sparcard immer flüssig. Geld in Deutschland zu tauschen, ist meist teuer. Holen Sie sich besser gleich am Flughafen mit einer der Karten am Geldautomaten Bargeld.

Nachfragen. Manchmal sind Girocards und Kreditkarten aus Sicherheitsgründen für den Auslandseinsatz gesperrt oder auf eine Summe begrenzt. Fragen Sie vor Ihrer Reise nach und lassen Sie die Karte freischalten.

Merken. Lernen Sie die Geheimzahl zur Kreditkarte auswendig. Sie müssen die Nummer inzwischen nicht nur an Geldautomaten eingeben, sondern immer öfter auch an Kassen.

Sichern. Haben Sie Ihr Plastikgeld immer bei sich. Sperren Sie es bei Verlust sofort über die zentrale Rufnummer 116 116 (Vorwahl Deutschland meist +49). Notieren Sie dafür vor der Reise auf einem separaten Zettel Bankleitzahl und Kontonummer.

Zurück zu: Startseite Special

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (7)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice