21.10.2010

Professionelle Zahnreinigung: Preisvergleich lohnt

In Ingolstadt kostet sie 20 Euro, in Aachen oder München auch mal das Neunfache: die professionelle Zahnreinigung. Das ergab eine Umfrage des Internetportals geld.de bei 273 Praxen. Im Schnitt kostet das Entfernen von Zahnstein, Plaque und Verfärbungen plus Polieren und Fluoridieren 60 Euro auf dem Land und 74 Euro in der Stadt. Ähnliches ergab eine Analyse der Gebührenordnung für Zahnärzte: Ihr zufolge berechnen die Zahnärzte durchschnittlich 77 Euro.

Zur Vorbeugung von Karies und Zahnfleischentzündungen ist die Reinigung zweimal im Jahr ratsam. Auch Tipps für richtiges Putzen, zahnfreundliche Ernährung und Hilfsmittel sind dabei wichtig. Die gesetzlichen Kassen übernehmen die Kosten nicht, sie zahlen nur einmal im Jahr das Entfernen von Zahnstein.

Tipp: Ihre Praxis verlangt viel mehr oder weniger als der Durchschnitt? Lassen Sie sich die Leistungen begründen. Ihre individuelle Situation zählt. Auf www.bzaek.de, „Prophylaxe“, finden Sie mehr.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (3)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice