Schwach engagiert. Str­om ist als Öko­strom zertifiziert (Tüv Süd CMS Stan­dard 83), Zubau­wirkung nicht garan­tiert. Die öko­logische Ini­tiative beschränkt sich auf per­sönliche Strom­sparberatung. Keine Hin­weise auf Erzeugungs­anlagen auf der Website. 100-Prozent-Tochter des Atom- und Kohlekonzerns RWE.

Testergebnisse

Eprimo Prima Klima1 Testurteil
Öko­logisches Engagement schwach
Herkunft des Stroms (Ener­giemix 2010)2 Wasser­kraft aus Österreich/Schweiz
Kom­mentar Der Stro­m ist als Öko­strom zertifiziert (TÜV Süd CMS Stan­dard 83), eine Zubau­wirkung ent­steht dadurch aber nicht. Die öko­logische Ini­tiative beschränkt sich auf per­sönliche Strom­sparberatung. Es gibt keinen Hin­weis auf die Erzeugungsanlagen. Verflechtung mit Kohle- und Atomkonzern RWE.
Tarifbedingungen gut (2,5)

Produktmerkmale

Eprimo Prima Klima1
Tarif­kosten
Preis für 3000 kWh in 108­75 Berlin (Euro)3 788
sehr gut sehr gut (0,5-1,5)
gut gut (1,6-2,5)
befriedigend befriedigend (2,6-3,5)
ausreichend ausreichend (3,6-4,5)
mangelhaft mangelhaft (4,6-5,5)
  • Öko­logisches Engagement: sehr stark, stark, schwach.
  • Anmerkung:Führt zur Abwertung
  • 1 Laut Anbieter beträgt die Mindest­ver­trags­dauer inzwischen 12 Monate.
  • 2 Angaben laut Anbieter.
  • 3 Ohne eventuelle Bonuszahlungen.
  • Stand: 26.01.2012
Anbieter:

eprimo GmbH

PF 40 01 44 
63246 Neu-Isenburg
Deutschland
Tel.: 0 800/6 06 01 10
Fax: 
http://www.eprimo.de