24.01.2013

Navi: Immer mehr Navis mit Karten-Abo

Navi Test

Navis mit alten Karten führen leicht in die Irre: Plötzlich führt der gewohnte Weg in eine Sack­gasse. Eine Baustelle verhindert die Durch­fahrt. Oder die Straße heißt plötzlich anders. Jedes Jahr verändern sich 15 Prozent der Straßen. Trotzdem sind drei von vier Auto­fahrern mit veralteten Karten oder Navigations­geräten unterwegs. Nur jeder dritte Navi­besitzer hat sein Gerät jemals aktualisiert. Klar: Updates kosten Geld. Nun bieten einige Anbieter jedoch Navis mit kostenlosen lebens­langen Karten­aktualisierungen. Der Test zeigt: Gute Geräte mit kostenlosem Kartenabo gibt es ab 173 Euro.

Im Test: 12 Navigations­geräte, davon 3 mit circa 10,9 Zenti­meter Bild­diagonale, 7 mit circa 12,7 Zenti­meter und 2 mit circa 15,3 Zenti­meter. Die Preise reichen von 95 Euro bis 295 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuel­leren Test: Navigationsgeräte .

Navigationsgeräte 02/2013 - Bild­schirm­dia­gonale etwa 10,9 cm (4,3 Zoll)

  • Becker Active 45
  • Garmin nüvi 140T
  • Tomtom Via 130 M Europe Traffic­

Navigationsgeräte 02/2013 - Bild­schirm­dia­gonale etwa 12,7 cm (5,0 Zoll)

  • A-rival XEA 503 CE
  • Becker Pro­fessional 50
  • Blau­punkt Travelpilot 50 EUR
  • Garmin nüvi 150T
  • Garmin nüvi 2585TV
  • Garmin nüvi 3590LMT
  • Tomtom Via 135 M Europe Traffic­

Navigationsgeräte 02/2013 - Bild­schirm­dia­gonale etwa 15,3 cm (6,0 Zoll)

  • Pearl / Nav­gear Streetmate RSX-60-DVB-T Europa
  • Tomtom Start 60 M Europe Traffic
Lesen Sie auf der nächsten Seite: So haben wir getestet

Jetzt freischalten

Test Navi test 02/2013
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 7 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Spar-Guthaben
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt. Beim Kauf eines digitalen Produkts besteht kein gesetzliches Widerrufsrecht.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 10 Prozent ihres Etats als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (12)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice