25.07.2002

Medikamente gegen Schmerzen: Ein Wirkstoff reicht

Unser Rat

Medikamente gegen Schmerzen Test

Ein Schmerzmittel ist als 1. Hilfe akzeptabel – bei richtiger Auswahl. Als geeignet zur Selbstbehandlung gelten Einstoffpräparate mit den wissenschaftlich gleichrangig beurteilten, gut untersuchten Wirkstoffen Azetylsalizylsäure (ASS), Ibuprofen und Parazetamol. Naproxen steht jetzt mit dem frei verkäuflichen Aleve® zur Verfügung (Tageshöchstdosis kostet 97 Cent/20er Packung). Ibuprofen hat in der Gesamtsicht leichte Vorteile in der Nutzen-Risiko-Abwägung. Die preiswertesten Präparate (kleinste Packung und Tageshöchstdosis) bei ASS sind ASS 500 1 A Pharma Tabletten mit 31 Cent, bei Ibuprofen Dolo Puren 400 T Tabletten (75 Cent), bei Parazetamol Paracetamol 1 A Pharma Tabletten (40 Cent). Preiswert sind auch Reimporte – fragen Sie in der Apotheke danach.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Wann zum Arzt?

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (0)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice