21.12.2012

Leser­aufruf Private Kranken­versicherung: Probleme beim Tarifwechsel?

Leseraufruf Private Krankenversicherung Meldung

Viele Privatversicherte können mehr als 100 Euro im Monat sparen, wenn sie in einen güns­tigeren Tarif ihres Kranken­versicherers wechseln. Doch die Unternehmen machen ihren Kunden den Wechsel nicht immer leicht. Finanztest möchte in einer der nächsten Ausgaben über dieses Thema berichten und bittet um Ihre Mithilfe. Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen zum Tarifwechsel Private Kranken­versicherung.

Ältere zahlen oft zu viel

Viele Kunden, die schon 20 Jahre oder länger privat kranken­versichert sind, zahlen mitt­lerweile hohe Beiträge für ihre Versicherung. Oft sind sie in alten Tarifen versichert, die das Unternehmen Neukunden nicht mehr anbietet. Deren Beiträge steigen besonders stark, weil keine jungen und gesunden Versicherten mehr hinzukommen und sich so der Anteil älterer und kränkerer Kunden immer weiter erhöht.

Ausweg: Wechsel beim gleichen Versicherer

Zu einem anderen Unternehmen zu wechseln ist nach so vielen Jahren nicht sinn­voll. Kunden würden dann die für sie gebildeten Alters­rück­stel­lungen verlieren und müssten eine neue Gesund­heits­prüfung machen. Doch die meisten Versicherer haben neue Tarife mit güns­tigeren Beiträgen im Angebot – und Kunden haben das Recht, in einen solchen Tarif zu wechseln. Sie behalten ihre Alterungs­rück­stel­lungen und müssen keine erneuten Warte­zeiten absol­vieren.

Versicherer nicht immer hilfs­bereit

Das Problem dabei: Nicht immer unterstützen Versicherer und Versicherungs­vermittler ihre Kunden optimal beim Tarifwechsel. Denn sie verdienen damit kein Geld. Oft müssen Versicherte selbst die Initiative ergreifen und sich über güns­tige Angebote ihres Versicherers informieren. Manchmal haben sie auch Mühe, ihr Wechselrecht durch­zusetzen. Zudem ist nicht jeder Tarif mit nied­rigeren Beiträgen wirk­lich gut geeignet.

Leser­aufruf

Finanztest möchten mehr darüber erfahren und braucht deshalb Ihre Unterstüt­zung. Sind Sie privat kranken­versichert und haben schon einmal versucht, in einen anderen Tarif zu wechseln? Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht? Schreiben Sie uns bitte bis zum 15. Januar 2013 an:

E-Mail:
tarifwechsel@stiftung-warentest.de

Postweg:
Finanztest
Stich­wort „Tarifwechsel“
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin

Die Daten werden vertraulich behandelt

Selbst­verständlich behandelt Finanztest Ihre Daten anonym und vertraulich. Die Informationen gibt Finanztest auch nicht an Dritte weiter. Finanztest bedankt sich schon jetzt für Ihre Mithilfe!

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (2)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice