24.01.2013

Leichte Butter und Co.: Besser als Butter

Leichte Butter und Co. Test

Butt­riger Geschmack, leicht zu streichen, gesunde Fett­säuren, weniger Kalo­rien – so preisen Anbieter moderne Streich­fette als Alternative zu Butter und Margarine an. Der Absatz legt von Jahr zu Jahr zu. Viele Produkte tragen das Logo bekannter Marken wie Kerry­gold oder Frau Antje, Rama oder Deli Reform. Auch Discounter führen sie. Im Test: 24 Produkte, die aus Butter, Rahm, Jogurt und Rapsöl kreiert sind. Die Test­urteile reichen von gut bis mangelhaft.

Leichte Butter und Co. 02/2013 - Halb­fett­butter und Vari­anten

  • Dennree Joghurt Butter, Bio
  • Kerry­gold Original irische Halb­fett­butter
  • Küsten­land Die Frische Sahnige
  • Lidl/Linessa Light Butter
  • Meggle Joghurt Butter
  • Norma/nimm's leicht Leichte Butter

Leichte Butter und Co. 02/2013 - Butter-Pflanzenöl-Kom­binationen

  • Aldi (Nord)/Mælkebøtte Fein gesalzen
  • Aldi (Nord)/Mælkebøtte Ungesalzen
  • Aldi (Süd)/mil­fina Streichfein, gesalzen
  • Aldi (Süd)/mil­fina Streichfein, ungesalzen
  • Arla Kærgǻrden Balance, gesalzen
  • Arla Kærgǻrden Balance, ungesalzen
  • Deli Reform Die feine
  • Frau Antje Leicht
  • Homa­Gold Unsere Beste leicht
  • Kerry­gold extra aus irischer Butter und wert­vollem Rapsöl, mit Meersalz
  • Kerry­gold extra aus irischer Butter und wert­vollem Rapsöl, ungesalzen
  • Rama Guten Morgen
  • Ravens­berger Streichzartes Fäß­chen, fein gesalzen
  • Smanta Früh­stücks­garten
  • Söbbeke Die Gute aus Butter, Rapsöl und Joghurt, ungesalzen, Bio
  • Thise Bio Blume, Bio
  • Thise Bio Blume, gesalzen, Bio

Leichte Butter und Co. 02/2013 - Besonderheit

  • Du darfst Die Leichte mit Joghurt

Kompletten Artikel freischalten

Test Leichte Butter und Co. test 02/2013
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 10 Seiten).

Der Verkauf steigt von Jahr zu Jahr

Lieber Butter oder Margarine aufs Brot? Diese Frage entfacht Diskussionen an deutschen Früh­stücks­tischen. Lieb­haber von Butter beschwören deren unver­wechsel­baren Geschmack und die natur­nahe Herstellung. Margarine-Fans kontern mit besserer Streich­fähig­keit, gesunden Fett­säuren für Herz und Hirn. Im ewigen Zwist ums beste Fett mischen neuerdings auch moderne Varia­tionen mit. Die Spann­breite reicht von Halb­fett­butter bis zu Mischungen, die aus Butter, Rahm und Jogurt, Rapsöl oder Pflanzen­fett kreiert sind. Der Verkauf steigt von Jahr zu Jahr. Sind die neuen Fette eine Konkurrenz für Butter und Margarine? Die Stiftung Warentest hat 24 Produkte getestet: Insgesamt sind 13 gut, 3 mangelhaft, 1 ist ausreichend, der Rest befriedigend.

Meist mit Butter­geschmack

Werbeaussagen wie „feinste Butter“ oder „beste Butter“ lassen auf Butter­geschmack hoffen, den viele so lieben. Aber kommen die inno­vativen Streich­fette an ihn heran? Geschulte Prüf­personen beschrieben für die meisten Marken zumindest einen leichten Butter­geschmack. Einige rochen und schmeckten sogar frisch und deutlich nach Butter. Bei acht Produkten steht im Zutaten­verzeichnis, dass natürliches Aroma oder Aroma zugesetzt ist. Beides soll dem Butter­geschmack auf die Sprünge helfen. Nicht immer lassen Geruch und Geschmack auf Aroma­zusätze schließen, bei einigen Produkte heißt es allerdings „schmeckt nach Butteraroma“. Bei „Deli Reform Die Feine“ war auf die Aromakenn­zeichnung kein Verlass: Statt des ausgelobten natürlichen Aromas analysierten die Tester synthetische Aroma­stoffe. Die Folge: Das Test-Qualitäts­urteil lautet mangelhaft.

Direkt aus dem Kühl­schrank gut zu schmieren

„Gekühlt streich­bar“ – damit zielen viele Streich­fette auf einen wunden Punkt von Butter. Kommt sie aus dem Kühl­schrank, hat der Verbraucher seine liebe Not: Das harte Fett lässt sich schlecht verteilen. Sind die neuen Streich­fette da besser? Die Tester haben sie kühl­schrankkalt auf empfindlichem Knäckebrot sowie auf Roggen­misch­brot verstrichen. Die meisten glitten gut über die Scheiben und bedeckten sie gleich­mäßig.

Rapsöl bringt Vorteile für Herz und Kreis­lauf

Viele Butter-Pflanzenöl-Kombinationen enthalten Rapsöl. Zwischen 5 und 29 Prozent sind angegeben. Rapsöl ist gesund. Seine Fett­säuren setzen sich mustergültig zusammen: wenig gesättigte Fett­säuren, reichlich einfach ungesättigte Ölsäure und viel der mehr­fach ungesättigten Fett­säuren Linol- und Alpha-Linolensäure. Ihr Verhältnis zueinander ist ideal. Vor allem die Alpha-Linolensäure bringt Vorteile für das Herz-Kreis­lauf­system und die Hirn­leistung, auch aus den Streich­fetten: Schon 20 Gramm von fünf Produkten – das entspricht einer Hotel-Früh­stücks­portion – steuern mindestens 40 Prozent zur täglich empfohlenen Zufuhr an Alpha-Linolensäure bei. Bei dem gesalzenen sowie dem ungesalzenen Bio-Produkt „Thise-Bio-Blume“ fanden die Tester weniger Rapsöl als versprochen sowie Unstimmig­keiten bei den Fett­angaben und der Zusammenset­zung. Weil das Verbraucher in die Irre führen kann, wurden beide Produkte mit mangelhaft bewertet.

Emulgatoren, Stabilisatoren, Konservierungs­mittel

Mehr als die Hälfte der Streich­fette kommt ohne Zusatz­stoffe aus. Die übrigen enthalten Emulgatoren, um Fett und Wasser aneinander zu binden. Vor allem Produkte mit wenig Fett – und damit viel Wasser – brauchen sie. Manchmal kommen auch Stabilisatoren zum Einsatz. Je mehr Wasser ein Streich­fett hat, desto anfäl­liger ist es für Keime. Mit Konservierungs­stoffen lässt sich ihre Vermehrung unter Kontrolle halten. Das nutzen einige Hersteller bei ihren Rezepturen. In keinem Produkt fanden die Tester mehr Sorbinsäure als erlaubt. Wer auf Sorbinsäure empfindlich reagiert, sollte ins Zutaten­verzeichnis sehen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Tipps

Jetzt freischalten

Test Leichte Butter und Co. test 02/2013
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 10 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Spar-Guthaben
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 14 Prozent ihres Etats als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (28)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice