07.01.2013

Kreditkarte: GenialCard jetzt dauer­haft kostenlos

Die Hanseatic Bank bietet eine Visa-Kreditkarte an – und hat deren Bedingungen nun verändert. Die Experten von Finanztest haben das Angebot unter die Lupe genommen und klären, ob die GenialCard ihrem Namen gerecht wird.

Kommentare (3)

  • (12)
  • (0)

sunhill11 schrieb am 08.02.2013 um 17:16 Uhr:

Aufpassen

Die Beantragung ist relativ einfach gegangen, die Karte und PIN kamen (getrennt) ruckzuck. Den Erhalt der Karte und des PINs muss man telefonisch bestätigen. Und hier heißt es aufpassen: Trotz beantragter Vollzahlung war plötzlich Teilzahlung gespeichert. Wer dies im Rahmen des Gesprächs übersieht, zahlt dann Zinsen. 
  • (2)
  • (7)

Monetenmüller schrieb am 08.01.2013 um 17:03 Uhr:

Dauerhaft kostenlos...

...das war sie schon immer, ihr "Experten"! Neu ist das Bonussystem und der Guthabenzins aber auch das gibt es inzwischen schon seit einigen Wochen 
  • (10)
  • (8)

Flashget schrieb am 08.01.2013 um 02:06 Uhr:

DKB

Mehr Leistung und wirklich kostenlos, ohne wenn und aber

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice