25.02.2010

Gehirn und Alter: So halten Sie Ihre grauen Zellen fit

Gehirn und Alter Meldung

Wenn Körper und Geist allmählich schwächer werden, setzen viele Ältere auf Ginkgo oder Gehirntraining. Wissenschaftler stellen deren Wirkung in Frage. Klar ist jedoch: Das Gehirn sollte auf jeden Fall gefordert werden, damit es nicht verkümmert. test empfiehlt einfache Methoden, um die grauen Zellen auf Trab zu halten.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Gehirn und Alter

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (1)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice