15.02.2008

Fotobücher: Per Klick zum Buch

Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im Test: Zwölf Anbieter, die Privatkunden die Erstellung von Hard- und Softcover-Fotobüchern mit einer herunterladbaren Software und Datenübertragung per Internet anbieten und die Bücher per Post versenden. Dabei wurden neben reinen Internetanbietern auch bundesweit vertretene Unternehmen aus den Bereichen Drogerie, Fotohandel, Elektronikmärkte und Lebensmitteldiscounter berücksichtigt. Jeder Anbieter wurde verdeckt von sechs Testpersonen aus verschiedenen Regionen Deutschlands in Anspruch genommen. Dabei wurden bei jedem Anbieter online je drei Hardcover- und drei Softcover-Bücher bestellt. Dafür wurden je nach Möglichkeiten der jeweiligen Software möglichst identische Fotobücher mit jeweils rund 60 Bildern erstellt.
Erhebungszeitraum: September / Oktober 2007.

Fotobuch Hardcover: 30 % / Fotobuch Softcover: 20 %

Drei Experten bewerteten unter standardisierten Lichtverhältnissen (Lichtart D50 mit 5000 Kelvin in Anlehnung an ISO 3664:2000) die Bildqualität von neun Bildern je Buch nach Kriterien wie zum Beispiel Gesamteindruck, Farbtreue, Kontrast, Schärfe. Darüber hinaus wurde die Buchqualität (unter anderem Papier und Bindung) beurteilt.

Gestaltungsmöglichkeiten: 30 %

Angebotsumfang: Bewertet wurde unter anderem: Welche Buchformate und Umschlagvarianten stehen zur Auswahl? Ist die Papierqualität wählbar? In welchen Dateiformaten werden die Fotos angenommen? Welche Begrenzungen gelten für die Seitenzahl oder die Anzahl oder Dateigröße der Bilder?

Software – Installation und technische Funktion: Geprüft wurde unter anderem: Download und Installation der Software. Welche Betriebssysteme werden unterstützt? Wie ist die technische Qualität der Software und der Hilfefunktionen? Wie gut und schnell funktioniert der Upload der Fotobuchdaten (mittlere Zeit bei 100 MB Bilddaten mit DSL-3000- und VDSL-25000-Anschlüssen)?

Software – Vielseitigkeit der Bild- und Buchbearbeitung: Welche Funktionen werden zur Gestaltung der Fotobücher geboten (z. B. automatische Erstellung, Hilfe bei der Bildausrichtung, Rückgängig-Funktion) und welche Funktionen stehen für die Einzelbildbearbeitung zur Verfügung wie Bildkorrektur (z. B. rote Augen, Helligkeit, Kontrast, Schärfe), Bildzuschnitt und -größe, sonstige Effekte?

Bestellabwicklung: 20 %

Website: Unter anderem: Sind alle gesetzlich vorgeschriebenen und für den Verbraucher relevanten Informationen zum Anbieter leicht zu finden (zum Beispiel zu Preisen, Zahlung, Lieferung, Reklamation)? Übersichtlichkeit der Website und Qualität des Warenkorbs wurden ebenfalls geprüft.

Datenschutz: Zum Beispiel: Gibt es Informationen zur Datenerfassung? Wie umfangreich sind die Pflichtdaten, die der Nutzer angeben muss? Gibt es eine Möglichkeit, Daten zu löschen? Werden Daten verschlüsselt? Gibt es einen Schutz vor Werbung?

Service: Zum Beispiel: Eindeutigkeit der Preisangaben bei der Bestellung, Möglichkeit zum Kauf per Nachnahme oder Rechnung, Bestellbestätigung, Auftragsverfolgung im Internet, Lieferzeiten, Auftreten von Problemen.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (0)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice