25.09.2014

Fernseher: 687 TV-Geräte im Test

Fernseher Test

Nach den TV-Superlativen der Messe IFA steht der Sinn nach solider Haus­manns­kost? Passende Modelle bringt das aktuelle Update mit Test­ergeb­nissen für 19 neue Fernseher– von 80 bis 139-Zenti­meter Bild­diagonale. Der Verzicht auf Messehigh­lights wie Curved TVs oder OLED-Displays schont die Haus­halts­kasse. Insgesamt enthält der Produktfinder jetzt Test­ergeb­nisse, Preise, Fotos und Ausstattungs­details für 687 Fernseher. Davon sind 207 lieferbar.

UHD: Mehr, aber nicht bessere Pixel

Ebenfalls im Test: Ein weiterer Fernseher mit neuer UHD-Technologie. Er prunkt wie fünf bereits getestete Pixel­monster mit 8 Millionen Bild­punkten Auflösung – statt den üblichen 2 Millionen Bild­punkten. Ein Kauf­grund ist das aber nicht: So hoch aufgelöste Signale werden zwar demnächst gegen Bezahlung übers Internet verbreitet. Im Fernseh­alltag bleibt es aber noch auf Jahre beim HD-Stan­dard. Wir warten auch noch darauf, dass UHD-Fernseher „bessere, statt nur mehr Pixel“ liefern. Das versprachen die Hersteller bereits 2013.

Alle Test­ergeb­nisse für Sie

Der Produktfinder stellt alle seit 2007 getesteten Geräte vor – mit Fotos, Preisen, Test­ergeb­nissen und Ausstattungs­merkmalen. Alle Basis­informationen, tages­aktuelle Preise und Infos über die Verfügbarkeit sind kostenlos. Nur für Test­ergeb­nisse müssen Sie zahlen. Nach dem Frei­schalten der Daten­bank hilft Ihnen ein Leitfaden, den richtigen Fernseher für Ihre ganz persönlichen Bedürf­nisse zu finden. Sie können aber auch direkt selbst in der Daten­bank loslegen und mithilfe kluger Filter Ihren persönlichen Testsieger ermitteln. Zusätzlich gibt es nach dem Frei­schalten die Testbe­richte der Zeit­schrift test zum Download als PDF und Tipps zur Kauf­entscheidung. Sie sind hilf­reich für alle, die noch nicht genau wissen, welcher Fernseher zu ihnen passt.

Sendungen aufnehmen mit dem Fernseher

Übrigens: Um eine Sendung aufzunehmen, braucht es nicht zwingend einen Video­rekorder. Jeder bessere Fernseher bringt heute Aufnahme­funk­tionen mit. Nach dem Frei­schalten erhalten Sie auch einen Bericht der Zeit­schrift test als PDF. Darin sind die Aufnahme­funk­tionen von sieben Geräten exemplarisch dargestellt und es gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema.

So stellen Sie den Fernseher ein

Nur wenige Fernseher erreichen schon mit den Werks­einstel­lungen eine gute Bild­qualität. Bei den übrigen Geräten lässt sich das Bild meist mit wenigen Schritten verbessern und dem eigenen Geschmack anpassen. Im kostenlosen Teil des Produktfinders finden Sie Anleitungen, wie Sie die Einstel­lungen auf den Geräten der wichtigsten Anbieter optimieren können (LG, Panasonic, Philips, Samsung, Sony und Technisat).

Lesen Sie auf der nächsten Seite: So funk­tioniert der Produktfinder

Jetzt freischalten

Test Fernseher 25.09.2014
5,00 €
Zugriff auf Testergebnisse für 687 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Spar-Guthaben
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 14 Prozent ihres Etats als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (222)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice