26.02.2009

Ergebnisse der Umfrage: Billig fliegen ohne Spaß

Ergebnisse der Umfrage Meldung

Billigflieger bringen billig von A nach B. Angenehm ist das billige Fliegen allerdings nicht, sagen Leser der Stiftung Warentest. test.de stellt das Ergebnis einer Onlineumfrage vor.

Hauptsache billig

Billige Tickets, guter Service, pünktliche Flüge: Worauf legen Fluggäste wert? Die Stiftung Warentest befragte ihre Leser auf test.de. 1 133 Teilnehmer klickten sich im November und Dezember 2008 durch 25 Fragen rund ums Fliegen. Ergebnis: Preisgünstig muss das Fliegen sein. Das ist der wichtigste Aspekt bei der Buchung. 97 Prozent der Befragten finden den Preis wichtig oder sehr wichtig. Außerdem zählt die Lage der Flughäfen. Deutschsprachige Buchung oder flexibles Umbuchen ist den Fluggästen weniger wichtig. Bei der Abfertigung zählen die Geschwindigkeit und eine schnelle Gepäckausgabe. Sitzplatzreservierung oder bevorzugtes Einsteigen sind den meisten Passagieren schnuppe.

Ryanair und Easyjet vorn

Bei den Preisen liegen Ryanair und Easyjet vorn. Sie verkaufen die billigsten Tickets. „Wie viel haben Sie für Ihren Flug gezahlt?“, fragte die Stiftung Warentest. Bei Ryanair zahlten die Befragten im Schnitt etwa 50 Euro pro Strecke, bei Easyjet rund 60 Euro. Air Berlin berechnet im Mittel 90 Euro pro Strecke. Am teuersten sind die nationalen Fluggesellschaften Lufthansa und Air France. Flugpreis pro Strecke deutlich über 130 Euro. Die Zahlen sind nicht repräsentativ, decken sich aber in der Tendenz mit den aktuellen Testergebnissen der Stiftung Warentest.

Gepäck gehört dazu

Gepäck gehört für die meisten Passagiere einfach dazu. Der Ticketpreis sollte neben dem Handgepäck mindestens ein Gepäckstück enthalten, sagen fast zwei von drei Befragten. Auch die Abfertigung am Flughafen wünschen sich Fluggäste eher inklusive: 64 Prozent der Befragten würden dafür auch einen höheren Ticketpreis akzeptieren. Nur 32 Prozent sagen nein, die Abfertigung sollte nicht im Ticketpreis enthalten sein, wenn das Ticket dadurch teurer wird. Eine CO2-Ausgleichszahlung befürworten immerhin 42 Prozent der Befragten. Nur fünf Prozent der Umfrageteilnehmer sind dagegen bereit, einen Aufpreis für eine Reiserücktrittsversicherung zu bezahlen.

Pünktlichkeit gefragt

Ist der Flieger schließlich gebucht, steht die Pünktlichkeit bei den Fluggästen hoch im Kurs. 97 Prozent der Befragten finden Pünktlichkeit wichtig oder sehr wichtig. 85 Prozent der Befragten legen Wert auf Sitzkomfort. Auf einen kostenlosen Bordservice hebt nur jeder dritte Passagier ab. Die Hälfte der Befragten findet den kostenlosen Bordservice „eher unwichtig“, 18 Prozent sagen „sehr unwichtig“.

Werbung nervt

Bordverkauf akzeptieren die Fluggäste. Nicht aber Gewinnspiele und Werbespots. Bei Ryanair, Easyjet und Co. gehören die mittlerweile zum Standard. „Gewinnspiele stören“, sagen 62 Prozent der befragten Fluggäste. Weitere 16 Prozent finden sie „etwas störend“. Auch Werbespots kommen bei den Passagieren nicht besonders gut an. 72 Prozent der Befragten fühlen sich durch solche Spots während des Fluges eher gestört.

Ärger über Zusatzkosten

Alles in allem stellen die befragten Fluggäste den Billigairlines ein durchwachsenes Zeugnis aus. Preise gut, Service annehmbar, Informationen mangelhaft - so das Fazit. Billigflieger fliegen billig von A nach B. Zumindest Ryanair, Easyjet und Germanwings. Spaß macht das Fliegen mit diesen Airlines allerdings nicht, so das Ergebnis aus der Detailkritik. In einer offenen Textfrage konnten die Befragten ihre Airline loben und tadeln. Beispiel: Ryanair. Die Fluggäste loben hier vor allem unschlagbare Preise und pünktliche Flüge. Spaß bringt das Fliegen nicht, sagen selbst Ryanair-Freunde. Nervige Gewinnspiele und heftige Zusatzgebühren führen die Kritik bei Ryanair an. Das Lob für diese Airline füllt zweieinhalb Textseiten. Beim Tadel sind es dagegen fast sieben.

10 Airlines im Test

Die Umfrage der Stiftung Warentest ist nicht repräsentativ. Das Ergebnis spiegelt aber allgemeine Probleme. Viele Aussagen decken sich mit der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest.

Lesen Sie weiter:  Zehn Airlines im Test

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (0)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice