28.08.2014

Bundes­wert­papiere, Pfand­briefe, Unter­nehmens­anleihen: Anleihen im Test

Bundeswertpapiere, Pfandbriefe, Unternehmensanleihen Test

Sicherheit ist Trumpf. Besonders wenn es um das eigene Vermögen geht. Ein sicherer Hort sind deutsche Staats­papiere. Die Renditen der Bundes­anleihen sind allerdings derzeit auf nied­rigem Niveau. Als rendite­stärkere Alternativen kommen Jumbo-Pfand­briefe und solide Unter­nehmens­anleihen in Frage. Der wöchentlich aktualisierte Produktfinder enthält 42 Bundes­wert­papiere, 23 Jumbo-Pfand­briefe, 40 gut benotete Unter­nehmens­anleihen und vier Staats­papiere mit Inflations­schutz.

Kompletten Artikel freischalten

Test Bundes­wert­papiere, Pfand­briefe, Unter­nehmens­anleihen 28.08.2014
Sie erhalten den kompletten Artikel.

Sichere Papiere fürs Depot

Dieser Test enthält die Konditionen für alle börsennotierten Bundes­wert­papiere, sowie alle Jumbo-Pfand­briefe, deren Rest­lauf­zeit mindestens zwei Jahre beträgt. Hinzu kommen 40 Unter­nehmens­anleihen, die eine gute Benotung von Rating­agenturen haben. Die Konditionen werden wöchentlich jeweils am Donners­tag aktualisiert. Bundes­anleihen und Jumbo-Pfand­briefe sind für den sicheren Teil des Wert­papierdepots eine gute Idee. Sie ergänzen Spar­anlagen von Banken, weil sie auf andere Sicherungs­systeme zurück­greifen. Allerdings ist ihre Rendite im Moment sehr mager. Bessere Renditen bieten Unter­nehmens­anleihen, jedoch ist ihr Rendite-Plus im Vergleich zu Bundes­wert­papieren derzeit relativ gering. Alle in den Test aufgenom­menen Bundes­wert­papiere und Jumbo-Pfand­briefe haben eine Rest­lauf­zeit von mindesten zwei Jahren. Bei kürzeren Lauf­zeiten werden die Renditen durch die Kauf­kosten unver­hält­nismäßig stark geschmälert.

Renten­indexfonds bündeln Unter­nehmens­anleihen

Zusätzlich stellt dieser Test einen Börsen-Index auf 40 Unter­nehmens­anleihen mit unterschiedlicher Lauf­zeit vor: Den Markit iBoxx Euro Liquid Corporates. Die Experten von Finanztest haben diesen Index untersucht, weil Fondsanbieter am häufigsten nach seinem Vorbild Renten­indexfonds für Unter­nehmens­anleihen auflegen. Insgesamt sind es vier Renten­indexfonds, auch Renten-ETF genannt, die Anleger über die Börse bequem kaufen können. Im Kapitel „Renten­index“ werden sie im Detail vorgestellt. Wegen der breiten Streuung des Risikos und der geringen Kosten ist diese Anlageform empfehlens­wert. Wer sich dennoch für einzelne Unter­nehmens­anleihen entscheidet, erhält eine Prüf­liste, die ihm erklärt, worauf er alles achten muss.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Bundes­wert­papiere

Jetzt freischalten

Test Bundes­wert­papiere, Pfand­briefe, Unter­nehmens­anleihen 28.08.2014
2,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Spar-Guthaben
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 14 Prozent ihres Etats als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (25)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice