30.08.2012

Backöfen: Die besten Einbaubacköfen

Backöfen Test

Zur modernen Küche gehört ein schicker Backofen – am besten eingebaut in einen Hochschrank. Das sieht edel aus, ist bequem und schützt neugierige Kinderhände vor der heißen Ofentür. Ober- und Unterhitze, Heißluft und Grill gehören zur Standardausstattung, Umluftgrillen und Pizzastufe häufig auch. Dagegen kosten praktische Reinigungsprogramme wie Dampfreinigen oder Pyrolyse meist extra. Die Testergebnisse reichen von gut bis ausreichend. Gute Einbaubacköfen sind ab etwa 550 Euro zu haben. Schlusslichter im Test: die preisgünstigen Backöfen von Amica und Teka. Der Test zeigt die besten Backöfen für Ihre Einbauküche.

Im Test: 16 Einbaubacköfen, davon drei Baugleichheiten. Erforderliche Nischenhöhe des Küchenmöbels: etwa 60 cm. Preis: 267 bis 945 Euro.

Einbaubacköfen 09/2012

  • AEG BE3003001M
  • AEG BE3013021M
  • Amica EB 13223 E
  • Bauknecht BLVE 8200/PT
  • Bosch HBA23B250
  • Bosch HBG73B550
  • Gorenje BO7421AX
  • Ikea Framtid OV9
  • Juno - Electrolux JOB53100X
  • Miele H 4810 B
  • Neff Mega BM 1542 N
  • Siemens HB23AB520
  • Siemens HB73GB550
  • Teka HE 605
  • Whirlpool AKZ 238 IX
  • Zanussi ZOB463X

Jetzt freischalten

Test Backöfen test 09/2012
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 8 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Spar-Guthaben
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 14 Prozent ihres Etats als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. Nutzer finden das hilfreich.

Kommentare (24)

weitere Kommentare anzeigen

Alle Kommentare anzeigen

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Jetzt einloggen oder Neu registrieren.
Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice